Chris©-Technik

Buchrezension

Energie und Physis

 Christine Schenk legt ihr drittes Buch über Energiekörper vor
   

"Was Christine Schenk von Geburt an sehen kann, nämlich Energie in ihren mannigfaltigen Farben, Formen und Bewegungen, möchte sie in ihrem nunmehr dritten Buch gern auch anderen Menschen vermitteln. Die Geburt ins Leben lautet der Titel. Die Autorin hat sich zum Ziel gesetzt, die Beziehung zwischen physischem Körper und Energiekörper erfahrbar zu machen. Seit über 20 Jahren widmet sich Frau Schenk der Erforschung des Energiekörpers und den Möglichkeiten, die verloren gegangene Einheit wieder herzustellen. Einer der Schwerpunkte in ihrer Arbeit mit Klienten – u. a. in Hamburg – ist die Betreuung von Menschen, die traumatische oder Missbrauchserfahrungen durch Esoterikgruppen, Sekten oder Energiearbeit erlitten haben. In ihrem Buch berichtet sie sehr persönlich von ihrer Arbeit und den häufigsten Fehlern bei der Feststellung und Beurteilung von Krankheitsursachen und der angemessenen Therapie. Neben dem großen Thema Gesundheit sind der Ernährung, der Kommunikation, der Ethik und der inneren Ordnung eigene Kapitel gewidmet. Wichtig ist ihr, den Energiekörper zu seinem Recht kommen zu lassen, seine Bedürfnisse klarer zu erkennen und im Alltag zu integrieren. Das Buch enthält eine Fülle von Ideen, die sowohl zum Nachdenken anregen als auch erste Schritte zu einer liebevollen Integration des Energiekörpers in die gewohnten Lebenszusammenhänge erleichtern sollen."

Ute Lindhorst
Körper-Seele-Geist, Hamburg

© 2004-2018 Christine Schenk